Gedanken
 



Gedanken
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Träume
   Tristesse
   Lebensmitte
Letztes Feedback

Urlaub Ostsee

http://myblog.de/vinarossa

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Im Moment sitze ich in einem Loch fest und komm irgendwie nicht wieder raus.
Sobald ich im Auto allein unterwegs bin, l?uft immer dieser Song von Silbermond; ich gebe eigentlich nichts auf diese "Zeichen" , oder wie immer man das auch nennen soll,aber langsam wird es unheimlich.
Manchmal m?cht ich einfach Vollgas geben und durchfahren, aber ich kann nicht.
Warum ist das so schwer?
Inoffiziell sind wir getrennt; f?r die Familie ist alles beim alten, aber ich kann das nicht auf Dauer.
Es geht an meine Substanz.

14.10.04 19:18
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


phantasia / Website (25.10.04 20:14)
ich drücke dir alle daumen, dass du wieder aus diesem loch herausfindest.. vielleicht ist eine offizielle trennung doch besser für dich? dann hast du reinen tisch... alles gute


(6.11.04 02:59)
ich bin froh das du bei mir bist, les schon lamge mit,was ist wenn ich ihn mehr will als mein leben

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung